Mittwoch, 23. September 2009

Tataaaaaa - and the winner is...

Ihr Lieben,

gestern war also der letzte Tag der Abstimmung und ich habe sie nun geschlossen (ich hoffe, meine Software hat das mitgemacht).

Erst einmal ein GANZ GROSSES DANKESCHÖN!!!!!!!!!! an alle, die mir ihre Fotos gesandt und mitgemacht und and alle, die mit ihrer Stimme gevotet und den Wettbewerb interessant gemacht haben. Wir haben jetzt 699 Stimmen (wow, das ist mehr als ich erwartet habe) und das kann sich doch sehen lassen.
Mit Spannung habe ich die Abstimmung beobachtet, weil es doch ein ziemliches Kopf-an-Kopf-Rennen gab, mal lag der eine Quilt ein paar Stimmen weiter vorn, mal der andere.
Die Zielgerade hat nun Quilt NR. 13 als Gewinner durchbrochen! 211 Stimmen, das sind 30 %. Ganz herzlichen Glückwunsch, eine wunderschöne Patchworkarbeit von Gudrun Michl, sowohl vom Piecing als auch von der Farbgestaltung und ich finde, sie füllt diesen ersten Platz würdig aus! Ich freue mich schon darauf, an diesem Stück mitzuarbeiten!
Ein bisschen hat es mir allerdings für den Quilt NR. 18, der so knapp dahinter auf Platz 2 liegt, leid getan, oft waren es nur ein zwei Stimmen Differenz. Am Ende dieser Abstimmung bekam er immerhin 186 Stimmen, 27 % und liegt damit deutlich vor dem dritten Platz, Quilt Nr. 12 mit 44 Stimmen und 6 %. Übrigens gehen die Plätze zwei und drei an dieselbe Quilterin, Mady Klensch-Leider. Auch hier ganz herzlichen Glückwunsch!
Ich hoffe, ihr seid alle damit einverstanden und keiner nimmt es mir übel, wenn ich sage: Die Differenz war so knapp, dass ich einfach nicht anders kann, als auch diesem Quilt auf Platz Nr. 2 meinen Service kostenlos anzubieten.

Und auch für alle anderen Teilnehmerinnen gibt es ein Dankeschön-Angebot: Jede Teilnehmerin, die mir hier ein oder mehrere Fotos geschickt hat, bekommt 30 % Rabatt auf Ihren nächsten Quiltingservice! Das Angebot bezieht sich auf den Endpreis der Rechnung, also Arbeitszeit inklusive Materialkosten! Es hat mir einfach so viel Spaß gemacht, mit Euch zusammen diesen Wettbewerb zu machen.
Dieses Angebot gilt bis zum 31.12.2009, also wenn Sie Ihr hier veröffentlichtes Top oder auch ein anderes, das zuhause noch auf Vollendung wartet, quilten lassen möchten, melden Sie sich rechtzeitig vor dem 31.12.2009 bei mir, buchen einen Platz und sparen Sie ein Drittel der Kosten!

Kommentare:

stufenzumgericht hat gesagt…

Gratulation an die glückliche(n) Gewinnerin(nen)und vielen Dank für dieses tolle Give-Away, dem ich eigentlich mehr Teilnehmerinnen gewünscht hätte. Schade finde ich auch, dass hier so wenig Resonanz erfolgt, noch nicht einmal von den Siegerinnen!Mir hat die Teilnahme trotzdem Spaß gemacht, zumal deine "Trostpreise" ja auch nicht von schlechten Eltern sind ;-)
GlG, Martina

Forum Farbstoff hat gesagt…

Vielen Dank Martina, für dein positives feedback! Da liegt viel Herzensbildung in deinen Worten! Vielleicht fühlt die eine oder andere sich dadurch auch ein bisschen ermutigt, ruhig selbst mal im Forum ein paar Zeilen zu schreiben, damit wir gegenseitig mehr über einander erfahren können.
Unsere Leidenschaft fürs Quilten lebt doch auch von der gegenseitigen Inspiration und dem Austausch.
Ich freu mich über jede, die uns hier die Gelgenheit gibt, etwas von ihr kennenzulernen - also keine falsche Scheu!

Simone hat gesagt…

Hallo Brigitte,

ich möchte mich noch für das Angebot bedanken, einen Quilt günstiger quilten zu lassen. Ich kam leider nicht sofort dazu und ehrlicherweise habe ich es auch dann wieder vergessen. Martina hat mich daran erinnert. Martinas Werk sieht so super aus, dass ich nun doch mit dem Gedanken spiele, einen Quilt quilten zu lassen, obwohl der Quilt noch nicht fertig ist. Es würde auch noch einige Zeit dauern, da ich zur Zeit nicht so kann wie ich möchte. Es ist natürlich ein ganz verlockendes Angebot, weil das Quilten viel ausmacht und auch (berechtigt) einiges kostet. Ich denke viele schrecken auch davor zurück, weil die Angaben immer recht ungenau sind, was die tatsächlichen Kosten sind, die auf einen zukommen. Manchmal lohnt es sich auch einfach nicht für eine einfache Decke, die nicht aus den teuren Patchworkstoffen besteht, so einen Service in Anspruch zu nehmen. Ich persönlich hasse es ein Binding hinterher um den Quilt zu nähen, weil ich es einfach häßlich finde, es erinnert mich immer an eine Wolldecke.

Mich würde deine Meinung interessieren.
Liebe Grüße
Simone